Startseite
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ein Tag im Handwerkercamp Lebus

19.09.2022

Unser Besuch im Handwerkercamp in Lebus war am 26.08.2022 echt toll aber auch arbeitsreich.

Da sehr viele Schulen mit über 120 Kindern aus unserer Umgebung da waren, wurden wir zuerst in Gruppen zu je 6 Kindern eingeteilt und erhielten blaue T-Shirts, die wir später bedruckten und Button dafür gestalten konnten. Insgesamt gab es 23 verschiedene Stationen, an denen wir arbeiteten und viel ausprobieren konnten. Wir konnten Bagger fahren und unsere eigenen Bilder mit Grafitti besprühen. An der Musikstation spielten wir auf Trommeln. Die Rettungsdienste zeigten uns, was für Geräte es in einem Krankenwagen zur Nothilfe gibt. An der Station machten wir auch EKGs. Besonders hat uns auch die Polizeistation gefallen, weil wir die Ausrüstung anprobieren konnten, bei der e.dis durchschnitten wir Kabel. An der Dachdeckerstation durften wir erleben, wie man mit verschiedenen Maschinen umgeht. Auch der Bäcker war sehr beliebt. Als wir zum Schluss beim Imker waren, probierten wir noch den leckeren Honig. Auch dabei waren Raumausstatter und Zimmerer.

Zur Stärkung gab es leckere Kartoffelsuppe, rote Brause, Cola und Popcorn. Nach Hause gingen wir nachmittags mit vielen tollen Belohnungen. Beispielsweise erhielten wir von der "Hauskrankenpflege- Herzenssache" alle eine Tüte mit Stiften und Süßigkeiten. Wir fanden das Handwerkercamp cool und interessant und würden es auch anderen Schülern empfehlen, weil es uns Spaß machte und hilfreich für unsere zukünftige Berufswahl war.

Denny, Finnley, Magda, Leonie, Lysanne, Jasmin, Lucas, Jannis, Nils, Paul, Lina, Zoe und Florian

 

Bild zur Meldung: Ein Tag im Handwerkercamp Lebus