Hausaufgabenanfertigung

 

Alle im Hort angemeldeten Kinder, haben die Möglichkeit, die Hausaufgaben nach dem Unterricht anzufertigen.

 

Jede Gruppe macht in ihrem Klassenraum die Hausaufgaben und kann jederzeit die dafür benötigten Arbeits- und Hilfsmittel verwenden.

 

Die Erzieher sind Helfer und Ansprechpartner. Wer seine Hausaufgaben fertig gestellt und dem Erzieher vorgelegt hat, geht je nach Wetterlage ins Freispiel auf den Spielplatz bzw. in die Horträume. Dadurch wird eine ruhige Atmosphäre beibehalten, die zur Förderung von Kindern mit Lernproblemen von Vorteil ist.

 

Die vom Brandenburger Schulgesetz vorgegebene Hausaufgabenzeit ist nicht zu überschreiten.

 

Hausaufgaben dienen der Festigung des Schulstoffs und bieten dem Lehrer die Möglichkeit, den Wissensstand der Schülerinnen und Schüler zu überprüfen.

 

Die Hausaufgabenzeit im Hort ersetzt nicht die täglichen Übungen, die unsere Kinder gemeinsam mit ihren Eltern machen sollten (lesen und rechnen erlernt sich einfach beim gemeinsamen Einkaufen, Kochen u.ä.).

 

Zu den Hausaufgaben wurde mit der Schule ein Konzept erarbeitet, welches bei der Schulleitung/Hortleitung einzusehen ist.