Startseite
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Öffentlichkeitsarbeit

 

Erziehung kann nicht ersetzt, sondern nur im sozialerzieherischen Bereich ergänzt werden. Engagement und aktive Mitarbeit von Eltern, Großeltern und allen, denen das Wohl unserer Kinder am Herzen liegt, gilt es zu pflegen und auszubauen.

 

Daraus resultieren viele Möglichkeiten sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Folgende Formen werden bereits von uns praktiziert:

 

  • einbeziehen von Außenstehenden bei der Durchführung von Freizeitangeboten und in den Ferien (z. B. Schach, Holzbearbeitung)

  • nutzen von öffentlichen Einrichtungen in den umliegenden Orten (z. B. Freiwillige Feuerwehr, ansässige Betriebe)

  • Auftritte der Kinder zu verschiedenen Anlässen (z. B. Rentnerweihnachtsfeiern, Sommerfeste, Dorffeste)

  • basteln mit Rentnern

  • Ausstellen und Verkauf von Basteleien

  • Tag der offenen Tür

  • ständige Bilddokumentation von Höhepunkten des Hortlebens in unserem Flur

  • nutzen der Presse bei bestimmten Anlässen (Namensgebung, Basteltag Oma und Opa, Ferienaktivitäten)

  • Kontaktpflege zur Volkssolidarität

  • Hortchronik

  • Homepage

 

Hinsichtlich der Öffentlichkeitsarbeit wurde gemeinsam mit der Schule ein Konzept erarbeitet, dieses ist bei der Schulleitung/Hortleitung einzusehen.